Dienstag, 13. November 2018

12 tel Blick im goldenen Herbst...

das ist noch mal ein Lichtblick jetzt im Regen.
Da noch kein Nachtfrost war, blühen die Nachtkerzen noch . Jedenfalls am 30. Oktober.
++++
Und hier ist noch die 12 tel  Blickrichtung aus dem letzten Jahr- auch am 30 . Oktober.
Die finde ich auch noch sehr schön.
Schaut euch die anderen Blicke auf Verfuchstundzugenäht an.

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Herbst in Carolinenthal , im goldenen Oktober

Im Apfelgarten haben die Bäume gut getragen. Auch die Jungen, die erst ein paar Jahre stehen. Roter Herbst- Kalvill, Krummstiel, Kaiser Wilhelm und roter Eiserapfel sind nun schon zu Saft gepresst, mal schauen, wie der schmeckt !


Roter Herbstapfel.

Rote Impressionen... Amerikanische Roteiche im Park  und  Mehlbeeren.



Montag, 22. Oktober 2018

Herbst in Carolinenthal


Traumhafte goldene Herbsttage entschädigen für den heissen trockenen Sommer.
 Weitblick über die Wiese...

 Ein letztes Mal gemütlich sitzen am Schwimmteich...
 Und spazieren zwischen buntem Herbstlaub.
Auch im Garten sind noch die letzten Blüten zu sehen, das Laub verfärbt sich.
 Die Äpfel sind reif und schon geerntet. Der Keller steht voll.
Verlinkt mit Gartenwonne, ein Fachwerkhaus im Grünen...
weil ein solcher Garten einfach Garten- Glück bedeutet.

Samstag, 6. Oktober 2018

Feldsteinmauer weiter bauen...

Schön, wenn alle, die auf den Feldern Lesesteine loswerden wollen, diese an den Hausherrn verschenken!
Auf den Äckern wachsen diese nämlich immer und immer wieder nach. Jedes Jahr.
 Mit diesem Uckermark- typischen Baustoff wurde vor über 200 Jahren schon das Gutshaus errichtet.
Ebenso die schöne Feldstein- Pflaster-Strasse.
Die übrigens aufgrund des Denkmalschutzes für das Gutshaus , nicht verändert werden durfte !
Also auch nicht asphaltiert. Daher ist vor dem Gutshof noch alles wie anno 1800... Passend dazu begrenzt hier eine Feldsteinmauer mit riesigen, tonnenschweren Exemplaren das Grundstück.
DieseRiesen- Feldsteine waren allerdings schon vorher da- auf dem Grundstück... mit Schlepper und Bagger an Ort und Stelle verschoben.
 Nun ist ein wenig Zeit , der Hausherr baut weiter und arbeitet sich an die rechte Nachbargrenze vor.



Donnerstag, 4. Oktober 2018

12 tel Blick mit Heuernte

Nun steht das 12 tel- Blick-Foto- Tor mal offen...
weil der Hausherr Heu geholt hat. Sehr gutes Pferdeheu.
Rechts und links der Einfahrt sind die Blumen und Mauerkräuter nun abgeblüht,die Bäume sind noch grün,dank vielem Giessen.
*******************
Nach einer etwas längeren und langsamen Fahrt mit dem verlässlichen Oldtimer...
 ist das Winterfutter gesichert.
 Bei Verfuchstundzugenäht gibt es noch mehr schöne 12 tel Blicke zu sehen.

Donnerstag, 13. September 2018

DANKE für eure und Ihre zahlreichen Besuche zu den OFFENEN GÄRTEN UCKERMARK !


Das war ein wunderschönes , geselliges Wochenende bei den OFFENEN GÄRTEN UCKERMARK
auf dem Gut Carolinenthal ! 
Vielen Dank, es macht Spass,wenn sich so viele Menschen für Gärten begeistern und hier die schön gestaltete Hofanlage ansehen kommen.
Vorher hat der Hausherr , diesmal mit Hilfe von Moritz ,dem Praktikanten , alles aufgeräumt und ....sogar die Wege geharkt.... !
Danke auch noch mal an die Helfer und Gartenfreundinnen,die so schön letzte Woche geholfen haben,alles vor zu bereiten.

 Hier in der Mitte des Formschnittgartens aus Buchsbaum und Eibe sieht man nun schon ganz gut die Eiben / Taxus - Laube.Die oberen Äste bilden nun schon ganz gut das Dach, und die "  Türen " sind auch schon deutlicher.


 In der Trockenheit des Sommers haben die Grasflächen doch sehr gelitten... unten sieht man es.
Noch ist auf dem Foto alles ordentlich und aufgeräumt- dann kamen über 100 Gäste !!
 Einige Blumen und Pflanzen haben neue Gärten erobert, hier ein
 Ableger vom amerikanischen Thymian:
mitgebracht für den Hausherrn.
 Und leckere Pfirsiche haben die Gutsküche erreicht !
Bis zum nächsten Mal OFFENE GÄRTEN !HIER im Juni
 und 15. / 16. Juni 2019 für die Uckermark.



Dienstag, 4. September 2018

12 - tel Blick auf das Hoftor

diesmal mit dem Hausherrn, bei der Gartenarbeit.
Herzlich Willkommen, denn :
Am Wochenende ist Tag der offenen Gartentür ,Offene Gärten Uckermark !
Und ausserdem ist ja auch der bundesweite Tag des Offenen Denkmals, also kann man vielleiche eine Tour verbinden.
Also gibt es noch einiges zu tun, im Garten und im Park .

Montag, 3. September 2018

OFFENE GÄRTEN UCKERMARK !

 *************
Das ist ein guter  Anlass für den Hausherrn, im Garten das Eiben- Rondell weiter zu bearbeiten.
Es soll später oben ganz zu wachsen und eine geschlossene Laube ergeben.
 Also hat er ein Hilfsgerüst für die Äste aus Weidenstangen geformt.
In der Mitte zusammen gebunden.
 Auch die vier Weg- Eingänge sind schon zu sehen. Das Rondell befindet sich genau in der Mitte an der Wegkreuzung .
 Auch die Hecken sind jetzt geschnitten,auf Grund der Trockenheit war das bisher nicht möglich.
Im Hof mussten auch einige Weidenäste weg,sie wachsen doch zu stark nach oben,anstatt einen dichten Sichtschutz zu bilden.
 **************
Und die kleine Säule im Garten ist jetzt mit Farnen bepflanzt.


Diesen Sommer galt es , so viel wie möglich zu giessen, weil es auch in der Uckermark sehr trocken war. Der Garten und Hof ist trotzdem noch sehr schön anzusehen !

Die kleinen weissen Agapanthus sind Nachzügler-  jetzt aber auch am Verblühen.