Dienstag, 19. November 2019

Die Feldsteinmauer vorne...

hat der Hausherr fertiggestellt.
Das war im Oktober schon,nun ist die Lücke an der Kopfweide nicht mehr da.
Jetzt, im November, ist schon mehrmals Frost gewesen, der letzte "Spartan" liegt unten...
vom jungen Apfelbaum im Hof.






Freitag, 8. November 2019

12 - tel Blick Oktober

Noch sehr früh am Morgen , eiskalt, die Linse war wohl beschlagen...
Schon im Oktober gab es ein paar Nachtfrosttage.
Die rechte Eiche vor dem Gutshaus ist schon schön rot gefärbt, die linke noch gar nicht: andere Sorte.
Und der Sockel : immer noch leer.
Geteilt mit Verfuchstundzugenäht

Mittwoch, 6. November 2019

Der Frosch in der Tränke

Oh wer sitzt da ? im kalten Wasser der Pferdetränke ?
Der letzte Frosch des Jahres.
Es ist schon recht kalt, vor zwei Wochen im Oktober.
Der Hausherr hat ihn eingefangen...
Und schnell in den Schwimmteich gebracht.
WEG isser.


Montag, 14. Oktober 2019

12- tel Blick für September

Der Sockel mit der neuen Figur ist wieder leer....
Weggelaufen...
Geteilt mit Eva Fuchs

Samstag, 12. Oktober 2019

Traubenernte und Hof-Verschönern

Der Hausherr hat einiges verschönert auf dem Gutshof. 
Schon lange sollten die stark wuchernden Weiden an der linken Seite weg.
Hier beginnt nun der Rundweg um den Reitplatz, und die Verbindung zum Weg vor dem kleinen Rasenstück ist geschaffen. Die Weiden haben auch die Eichen sehr bedrängt.



 Auch an der anderen Seite, vor dem Stallgebäude,
hatte sich der Efeu sehr breitgemacht.
Ein bisschen „formal“ sollte die Anlage nun doch bleiben.

 Dieses Jahr gab es eine gute Traubenernte. Köstliche, süße, blaue Trauben.
 Auch die Vögel hatten dieses Jahr wohl nicht so viel Hunger.


Montag, 23. September 2019

12 tel Blick August

Im August war es heiss und trocken...
und für den Steinsockel in der Rasenfläche ist auch schon eine Figur gefunden:
ganz hinten in der Mitte zu sehen.
Geteilt mit Verfuchstundzugenäht

Freitag, 6. September 2019

Offene Gärten im September, jetzt am Wochenende !

               In der Uckermark !
 Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr.
**************************
Willkommen in den Guthof- Gärten in Carolinenthal !
Der Hausherrr hat einiges bewegt ...
Einen tonnenschweren , schönen behauenen Stein :
 der steht nun genau in der Mitte der Wiese am Haus und wartet auf eine Idee.
Auch die vielen , abgeblühten Nachtkerzen sind nun weg, die am Weg standen. 
Ein kleines bisschen Ordnung muss sein.
 Im Vorgarten steht ein kleines , gelb blühendes Bäumchen...
nun hat es diese seltsamen Früchte gebildet, was ist es wohl ?
 Ein paar Oleandersämlinge sind gut gewachsen , auch die Agapanthus - Stauden haben sich vermehrt.

 So viele blühende Blumen gibt es nun nicht mehr , doch der Knöterich am Teich ist schön üppig geworden und rankt am Pavillon empor.
HIER sind alle offenen Gärten versammelt.

Donnerstag, 8. August 2019

Heu machen und Erntezeit...ein Blick über den Gutshof

Die Wiese ist dieses Jahr sehr üppig- da kann ein Teil der Fläche als Heu zu Füttern abgemäht werden.
 Immer in Teilflächen, die Ecken mäht der Hausherr mit dem Freischneider.

 ****************
Rund um den Reitplatz stehen Säuleneichen -
da ist doch bei einer Eiche die unedle Unterlage durchgewachsen.
 Jahrelang unbemerkt, bis dem Hausherrn ENDLICH mal aufgefallen ist, dass die Säulenform abhanden gekommen ist...
 So musste er die zwei " Einfach - Eichen " absägen,
und übrig ist nun die etwas schüttere ,aber Säulenförmige gezüchtete Form.

 HIER sieht man die leichten Unterschiede in der Blattfarbe.
Auch die Rinde ist anders.

******
Pfirsiche aus Kasachstan reifen ...
 Der Wein hat schwindelnde Höhen erreicht...
 und hat sehr viele Trauben.
 Auch der alte , aus einem Reis gerettete Apfelbaum im Hof ( nicht in dem großen Obstgarten )
trägt viele viele Früchte.

Mittwoch, 31. Juli 2019

12 tel Blick Carolinenthal im Juli


Der Hausherr hat Heu gemacht. Nun ist die Wiese kahl...
zu fressen ist hier aber noch genug.Dass es ein bisschen wenig geregnet hat diesen Monat , sieht man.
Im Kiesweg stehen massenweise Nachtkerzen...Mohn...und die Agapanthusblüten sind fast offen.
Geteilt auf  Verfuchstundzugenäht

Donnerstag, 13. Juni 2019

OFFENE GÄRTEN UCKERMARK im Gutshof Carolinenthal

 AM WOCHENENDE!
Jetzt ist noch einmal die Gelegenheit,alle Neuerungen auf dem Hofgelände
 seit letztem Jahr anzusehen.
Auch nach dem vorigen Wochenende
 mit den OFFENEN GÄRTEN MECKLENBURG VORPOMMERN
hat der Hausherr noch einiges im Garten zu tun.
Danke für Ihre/ eure Besuche! Trotz heissestem Wetter haben doch so einige den Weg hier in den Gutshof gefunden!
Und DANKE nochmal für die lieben Helfer/innen,die am Wochenende alles am Laufen gehalten haben!
Rund um den Reitplatz zum Beispiel ist nun der Weg / Hofbelag fertig.
Der Hausherr hat die Weiden geköpft , die wachsen nun schon gut nach.
Hier entlang schliesst nun der Weg an die hinteren Freiflächen ( mit Agapanthuskübeln ) an.
 Dieser Weg ist nun fertig.

Auch die Feldsteinmauer vorne ist weiter..HIER zu sehen.
______________________________

Plötzlich entdeckt bei der Teepause oben am Sitzplatz vor der Tür :
da grast sogar Damwild auf der Wiese...
Vier Tiere,natürlich weit weg,zu weit zum Fotografieren!
Sie kommen durch die Drähte hinten am Weidetor rein.