Donnerstag, 9. August 2018

12 tel Blick

Eine schöne Sache, so ein geschlossenes Hoftor von innen.
Von der schönen Gartenseite aus. 
Es ist immer noch giessen,giessen, giessen angesagt.
Dieses Jahr neu gepflanzte Stauden und Sträucher können sonst nicht überleben.
Inzwischen mit Sprenger, auch gerne nachts.
Der letztjährige 12 tel Blick ( unten ) ist auch noch schön,die Buchsbaumkugeln werden bei der Hitze erst später im Jahr geschnitten.Und die Nachtkerzen stehen wirklich überall , im Kies, im Pflaster, im Rasen.Das Foto hat der Hausherr frühmorgens gemacht.Sehr.früh.morgens.
Bei Verfuchstundzugenäht sind alle 12 tel Blicke versammelt.
Schön,wie sich andere 12 tel Blicke so entwickeln.

Freitag, 3. August 2018

Kutscherwohnung wird weiter renoviert...

Dort mauert der Hausherr die Wände von innen nach,sie werden dadurch verstärkt und stabilisiert.
Es ist eine gute Arbeit bei der Hitze- man ist nicht draussen.
 Zwischendurch oder besser vorher ,morgens um 5 , kann man im Garten etwas tun.
Giessen zum Beispiel,oder Akelei-Saatgut sammeln.
Am besten kommen die Wildblumen mit der Trockenheit zurecht.
Oder natürlich die Sempervivum-
it`s tea time.