Donnerstag, 8. August 2019

Heu machen und Erntezeit...ein Blick über den Gutshof

Die Wiese ist dieses Jahr sehr üppig- da kann ein Teil der Fläche als Heu zu Füttern abgemäht werden.
 Immer in Teilflächen, die Ecken mäht der Hausherr mit dem Freischneider.

 ****************
Rund um den Reitplatz stehen Säuleneichen -
da ist doch bei einer Eiche die unedle Unterlage durchgewachsen.
 Jahrelang unbemerkt, bis dem Hausherrn ENDLICH mal aufgefallen ist, dass die Säulenform abhanden gekommen ist...
 So musste er die zwei " Einfach - Eichen " absägen,
und übrig ist nun die etwas schüttere ,aber Säulenförmige gezüchtete Form.

 HIER sieht man die leichten Unterschiede in der Blattfarbe.
Auch die Rinde ist anders.

******
Pfirsiche aus Kasachstan reifen ...
 Der Wein hat schwindelnde Höhen erreicht...
 und hat sehr viele Trauben.
 Auch der alte , aus einem Reis gerettete Apfelbaum im Hof ( nicht in dem großen Obstgarten )
trägt viele viele Früchte.