Montag, 13. Juli 2020

Sempervivum ...und Eidechsentränke

 Im Durchgang vom Blumengarten zum Gewächshaus
 hat der Hausherr nun ein antikes Gartentor eingebaut.
Es ist aus Teilen und Stangen zusammen geschweisst.
Das sieht schöner aus als nur eine Lücke in der Hecke !
 Und die Sempervivum blühen nun- und vermehren sich.
 In der Etagere aus alten Tellern haben sie es geschafft, das Moos zu verdrängen.
 Und im Garten steht nun (Hier im gemulchten Buchsbaum- Beet)
eine Tränke für Eidechsen,da sie Wasser brauchen. Sie kamen schon herbei , um am tropfenden Gartenschlauch zu trinken !!
Aber mittlerweilen hat es ja mehrfach geregnet.

1 Kommentar:

  1. Wie schön dein Hauswurz wächst und gedeiht! Meiner wird immer von den Amseln zerstört und ich musste ihn einsperren. Und Eidechsen sind auch tolle zeitgenossen. Hätte ich gern am Hang bei meinen Eltern, aber da sind zuviele Katzen unterwegs.
    Danke fürs Zeigen!
    Gruß Papierfrau

    AntwortenLöschen

Danke für jeden Kommentar, wer hier einen Kommentar schreibt, erklärt sich damit einverstanden,dass seine Daten gespeichert werden.