Freitag, 17. November 2017

Noch mehr Kürbisse...

Die hat der Hausherr noch reingeholt.
Jetzt mehr Zier-als Speise-Kürbisse.
 Diese Gelben mit dem weissen Puffmais hatte ich noch nie.
*********************
Und es gibt Wasser...Wasser,mehr als genug...
Der große Teich ist voll. Auch die Flachwasserzone ist überflutet.
--------------
Hier ist sogar (vor einer Woche ) der Knöterich noch grün. Nächstes Jahr wird er das ganze selbstgeschweisste Eisengerüst überwuchert haben.
Sogar der alte Teich ist ganz voll, obwohl er nicht abgedichtet ist.
 ******************
Und wie sieht es denn auf dem Dach aus ?
Und in den Dachrinnen??
Der Hausbaum am Gutshaus,eine Linde,steht doch recht nah, so dass alle Blätter in der Dachrinne landen.Und sich noch wochenlang auf den Dachziegeln aufstapeln. 
 24 Meter lange Dachrinnen. Da muss der Hausherr oft rauf und runter steigen.


Kommentare:

  1. Deine Kürbisse sehen klasse aus, besonders die weißen gefallen mir.Schön, wenn im Herbst die Ernte im Haus ist und man von drinnen den Herbst genießen kann. Sonnige Grüße über den Gartenzaun, Jo

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Kürbisse liebe Katja auch wenn der Herbst für mich längst vorbei ist, hier hat Weihnachten Einzug gehalten die Zeit vergeht eh so schnell und ruckzuck ist das auch wieder vorbei, daher fange ich jedes Jahr früher an.
    Dein Mann soll ja aufpassen wenn er da hochkraxelt das schaut sehr gefährlich aus.
    Schönes Wochenende vom Reserl

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Jahr haben die Kürbisse ziemlich schnell schlapp gemacht und wurden faulig! Schade!
    Eine Menge Arbeit, das ganze Laub vom Dach und den Dachrinnen zu entfernen!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  4. Oh je, da muss der Hausherr aber fit sein, wenn er den Kandel immer schön "blattfrei" halten will...
    Ich habe erst kürzlich meterlange Bürsten extra für Kandel gesehen. Sie haben den Vorteil jedwedes Regenwasser ohne Probleme passieren zu lassen, aber alle Blätter erst gar nicht in den Kandel gelangen zu lassen...Ich selbst bin am überlegen, so etwas anzuschaffen...Man(n) wird schließlich nicht jünger...
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen