Montag, 16. Oktober 2017

Mauern und Verputzen :DAS PERFEKTE TRAINING FÜR

Einen Marathonlauf !! :
Der Hausherr hat am Wochenende
 am Rügenbrückenmarathon teilgenommen.
3Stunden 50 Minuten laufen durch schöne Landschaft.
__________________________
Und das hier ist der Hauptspaß des Hausherrn momentan!
 Er erneuert das ganze innere Mauerwerk in der Kutscherwohnung.
Hier soll ja eine Ferienwohnung entstehen.Viele wollen Ferien in der Uckermark machen...
mit oder ohne Pferd!
 Das konnten wir aus vielen Gesprächen mit Gartenbesuchern erfahren,die bei den offenen Gärten hier waren.
 ***************************
UND hier zeigt sich überdeutlich ein ganz anderes Problem:
Ein kapitaler Wasserschaden!! Die Lehmputzwänder verraten es sofort,dass hier hinter ein Wasserrohr undicht * ist.*
-WAR-.  Zum Glück.Es ist jetzt repariert,und der ganze Lehmputz muss neu.
In der Buchbinderei.Na toll.

 Sieht wild aus,ist aber unspektakulär und vor Allem gänzlich ohne Schimmel oder ähnliches.
Wird einfach abgepickt und erneuert.

Samstag, 14. Oktober 2017

Der 12 tel Blick noch

Alles ist immer noch schön grün...am 7. war es noch grün.
Jetzt fängt die Herbstfärbung an.
Das Foto ist vom 07.Oktober.
Geteilt mit Tabea Heinicker

Sonntag, 8. Oktober 2017

Ernte in Carolinenthal

Viele,viele Kürbisse... Zierkürbisse und zum Essen geeignet...
 Und sogar ZWEI Sorten Weintrauben.Zuckersüß.Die Hellen wachsen am Südostgiebel des Gutshauses, die Blauen am Südgiebel der Halle.Mittlerweilen 5 Meter hoch.
Und am Südgiebel des Stallgebäudes ist auch ein Ableger,der ist aber noch zu klein.

 Der gesamte Pferdemist-Haufen ist in diesem Jahr von Kürbisranken überwuchert !
 Weitere Grüne und Hokkaidos warten :
**********************
Und im Wald beginnt die Waldarbeit wieder .
Der Hausherr hat eine riesengroße Kröte aufgeschreckt:
Momentan suchen sich die Kröten ihre Verstecke.
 HIER steht einiges über Erdkröten,aber wann genau sie in den Winterschlaf gehen,sich also eingraben,steht dort nicht.
 Mit Tee und Süßkram kann der Hausherr einen Waldarbeits-Tag gut überstehen ! Diesmal waren Flächen mit dünneren Stämmen,viele Birken,dran.


Freitag, 22. September 2017

Teichmolche schwimmen in die Freiheit

Diese drei kleinen Gesellen hat der Hausherr aus dem Pferde-Trinkwasser genommen .
Wie die da rein kamen,weiss keiner.
Sie schwammen da in der großen Wanne herum,inzwischen waren auch viele Pflanzen drin.
Trotzdem,ein bisschen klein.
 Also schnell rein ins Glas und raus in den großen Teich !

 Nun rasch untertauchen in die ungewohnten Weiten.
 *****************
Am Teich war in der Nacht ein ungeliebter Besuch :
ein Waschbär.Bringt die Befestigung durcheinander.


Mittwoch, 20. September 2017

Herrliche Spätsommertage in Carolinenthal

Es ist gutes Wetter,die Laubfrösche (und Katzen) klettern die Leiter hoch!!

 **********************************
Der Sempervivum Tisch sieht im dritten Jahr nun auch schön eingewachsen aus.
Das da unten sind künstliche Weintrauben-die sind echt haltbar,frostresistent,
Sonnenfest und regenfest.

So.Und damit das "Tischtuch" nicht hochfliegt,(es ist aus LKW-Plane),
hat der Hausherr große ,schwere Metallscheiben drangemacht.

 Morgens kühl und dunstig,am Tage schön sonnig...so ein Wetter ist herrlich.


Montag, 11. September 2017

Das waren sie,die offenen-Gärten-Veranstaltungen

in diesem Jahr !Diesen 12-tel Blick konnten diesmal alle Besucher in natura ansehen :
In diesem Jahr ist jede Rasenfläche und die Pferdewiese im August smaragdgrün. Das ist eigentlich nie so.Liegt natürlich am Wasser von oben.
Der Augustblick wird noch mit Tabea Heinicker geteilt.
 *****************************

 Und noch ein bisschen näher ran:
 Am Samstag war ein wenig schlechteres Wetter,dafür war es am Sonntag schöner .

Vielen Dank für eure zahlreichen Besuche,liebe Gartenfreunde!
Obwohl in der Nähe mehrere andere Veranstaltungen waren...
das weiss keiner,warum die Kommission für die offenen Gärten diese Termine alle an ein einziges Wochenende legt.



Freitag, 8. September 2017

Herzlich willkommen morgen!

ZU DEN OFFENEN GÄRTEN 
in der Uckermark ! Alle Park-und Wiesenflächen,Teich und Waldpark,Garten und ...
! Küche !
Stehen offen für Besucher.
Kuchen gibt`s nämlich auch.

 Kleine Blüten
 und spätsommerliche Ausblicke ,
 reife Früchtchen
 und wilde Blumenkombinationen.
 ***********************
Sooooo,der Hausherr hat sich seine Pause jetzt redlich verdient.Hier in einer typischen unauffälligen Haltung.
Genau daaaa von oben wird jeden Monat der 12 tel Blick geschossen.Man schaut über den ganzen Gutshof auf die Brohmer Berge und Strasburg.

Freitag, 1. September 2017

Offene Gärten in einer Woche! Am Wochenende 9. und 10. September

in Carolinenthal!
 Im grünen Garten und in der Carolinenthaler Parklandschaft : im Spätsommer ist es hier besonders schön.Rosen und die bunten Blumen sind im Juni mehr im Vordergrund,jetzt im September wirken die Grüntöne besser.
 Agapanthus sind neben Oleander die Ausnahme:sie blühen jetzt wunderschön,bei Sonne ist es noch richtig mediterran.
 Spätsommerliches Licht...

 Und über dem gemähten "Pleasureground" ist der Himmel unendlich weit.