Montag, 27. Juni 2016

Sommer Blumen neben den Rosen...

Sommerwetter ist Grillwetter.Der großzügige Kiesplatz am Haus
ist Ausflugslokal und Küche zugleich .
Biergarten zuhause sozusagen.
Die neuen (geschenkten ) Stauden blühen,
die Glockenblume im Hintergrund und diese weisse Schönheit.
Wie heisst sie wohl?
Wollige Nachtkerzen wachsen immer da,wo sie wollen.
Das kann man schon im Vorjahr beobachten: im Kies 
keimen Samen und es bildet sich eine weiche wollige Rosette.
 Daraus wurde nun dieses Prachtexemplar.
Die gelben Sukkulenten unten auf dem Foto,Mauerpfeffer ,
 haben sich schön entwickelt.Auf der Feldsteinmauer muss man sie immer mal wieder
 neu ausstreuen,danach blühen sie wieder sehr intensiv.

Meistens sammelt der Hausherr sie auf dem Reitplatz ein:
je mehr man sammelt,desto stärker wachsen sie nach.
Ein 800 Quadratmeter-Beet sozusagen.
Jedes Schleppen oder Betreten zerteilt die kleine Pflanze,
und sie vermehrt sich wieder.

 An der Treppe blüht die Kletterhortensie das erste Mal!
 Sie hat vier Blütenteller,es ist die Nord-Ostseite des Hauses.
Hier ist nur morgens Sonne.


Donnerstag, 9. Juni 2016

der 12 tel Blick von oben auf den Formschnittgarten

lässt einige Gartenarbeiten erahnen :
Links steht eine alte Leiter als Rankhilfe,und auch die hölzerne Rankhilfe in der Mitte 
hat der Hausherr durch eine eiserne Leiter ersetzt.
Links ist der Durchgang durch die Feldsteinmauer viel breiter als vorher.
Daneben an der Hauswand steht ein altes Fahrrad...
Die großen,späten Pfingstrosen weiter hinten blühen nun.
Und auch der Frauenmantel blüht.
Also kommt her am Wochenende und schaut euch um !
Es ist wieder Tag des Offenen Gartens Mecklenburg-Vorpommern.
*********************************++
Hier unten ist der Blick aus der hinteren linken Ecke mit dem weissen Stuhl.
Der Formschnitt-Teil ist genauso groß wie der vordere Teil,
nur immer so schlecht zu sehen.
Auf dem übernächsten Bild die Steinsäule ist auch in diesem Teil.
Da oben aus dem Dachgeschoss entsteht jeden Monat das 12 tel Blick -Foto.
*****************************
Nun ist es auch Zeit für die Garten -Iris.
 Da sind sie ,die komischen Käseräder:
Der Hausherr hat eine Wegweiser-Säule aufgestellt !
******************************************
 Die seltsame Steinsäule -
noch immer ohne Bewohner,na ja
 man kann nicht alles schaffen.
 Und zum Schluss ein wenig ausruhen.
Im Schatten der Eichen vor dem Gutshaus,bei einer Tasse Kaffee
ODER einem Grillwürstchen...

Mehr schöne 12 tel Blicke findet ihr bei Tabea Heinicker !

Freitag, 3. Juni 2016

Aus alten Buchseiten...

habe ich die Verzierung für den 
Freitags - Blumenstrauß gemacht.
Wie das geht,habe ich im Buchkleid beschriebenHIER
Bei Holunderblütchen gibt es noch  viele weitere schöne
Blumensträuße !