Donnerstag, 22. Oktober 2015

12 tel Blick im Herbst

und ein Blick in Garten und Park.
                       Tabea Heinicker sammelt 12 mal im Jahr einen Blick-
                                                               schaut mal dort rein!
links das Helle ist der Unkrautverhindertrick des Holzwerkers...
Sägespäne und Holzhäcksel.Rechts das Haus ist das Nachbarhaus.
Auf der anderen Straßenseite.
Auch 200 Jahre alt.
___________________________________________________________-
Der Wein des Hausherrn ist reif.Sehr viele Trauben sind dran.
Aber die werden wieder gegessen,nicht gekeltert,glaube ich.
Bestimmt 20 qm groß!
Und eine neue Steinkugel hat der Hausherr im Taxusrondell aufgestellt.
Was es eigentlich mal war,wissen wir nicht.
Roter Hartriegel...
 Es blüht wirklich noch ein weißer Agapanthus,das Foto ist von heute.
Die Hainbuchenhecke auf dem Hof fängt an,sich gelb zu verfärben.
Eichen und Gras dagegen sind noch ganz grün.
 Der Blick von der Pferdewiese zum Haus:

 Im Buchsbaum-und Eibengarten glänzen noch die Bergenien und Sedum.

Und im Park ist es auch noch grün:
Aber das täuscht,die Eschenblätter fallen.

Kommentare:

  1. Da ist ja noch ganz schön viel grün bei Euch! Soo schön sieht euer Gartenpark von oben aus!
    Liebe Herbstgrüße aus Bayern..
    Papierfrau

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Hammergarten!!!!!!!!!
    Ich bin platt vor lauter Hinsehen.

    Toll!

    Schönes WE, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Was immer die Steinkugel auch einmal war, hier hst sie einen perfekten Platz gefunden! Auch sonst bin ich immer wieder begeistert von diesem tollen Garten!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  4. Euer Garten ist der Hammer!!!
    Der ist ja riesig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausend Dank,ja,der Garten und Park ,die sind riesig und machen riesig viel Arbeit(besonders dem Hausherren)!Daher sind die Beete auch etwas einfacher gehalten!

      Löschen