Mittwoch, 26. August 2015

12 tel Blick

Das schöne Sommerwetter hat im Garten nicht so viele Spuren hinterlassen:
Immer noch scheint alles schön grün zu sein durch die Buchsbaumhecken.
Stauden,Wicken,Seifenkraut,Malven,Weidenbusch,Eibenlaube und Steinmauer.
Kaum gegossen dank Lehmboden.


12 tel Blick bei Tabea
Oben aus dem Gutshausgiebel heraus fotografiert.

Kommentare:

  1. Aha... Lehmboden...., ich habe dieses Jahr das Gefühl soviel gegossen zu haben wie nie vorher..., Grüße vom Sandboden ;-). Wunderwunderschön schaut's aus aus eurem Fenster hinein in den feinen Garten! Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Deinen 12tel Blick!!!! Er ist einfach traumhaft! Bei Dir scheint der heiße Sommer tatsächlich keine Spuren hinterlassen zu haben. Bei mir erholt sich der Garten langsam von der wochenlangen Trockenheit! Einiges ist richtig verbrannt! Ich habe zwar auch Lehmboden, aber der ist mit dicken Rissen durchzogen!!! Ich musste immer wieder mal wässern, damit nicht alles kaputtgeht!
    Wünsche Dir noch einen schönen restlichen August!
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch,doch,etwas gegossen wurde schon. Es sind nicht viele empfindliche Pflanzen da.

      Löschen