Donnerstag, 7. Mai 2015

12 tel Blick

mit Tieren.
Stauden und Pfingstrosen wachsen ,Kräuter und Hecken,Wasserpflanzen und das Grün auf den Wegen natürlich.

 So viel ordnende Arbeit ist noch nicht geschehen,hier wollen die Zauneidechsen ihre Ruhe haben.Sonnen und fressen .

Diese Dame mit dem unschuldigen Blick ist zur Zeit deshalb nicht so gern gesehen in diesem Gartenteil.Sie jagt und stört die Eidechsen.
 Graben und Jäten würde nur die Höhlen zerstören,alle Insekten verjagen-da sieht es eben wild aus.
Tabea  sammelt 12 mal im Jahr einen festgelegten Blick  ein.

Kommentare:

  1. Ein wunderbarer 12tel Blick!!! Herrlich, wenn nicht nur die Pflanzen wunderbar gedeihen, sondern sich auch die Tiere wohlfühlen! Auch, wenn die Dame sich etwas zurückhalten muss!!!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katja, schon vor Wochen wollte ich mich für Deinen lieben Kommentar bedanken, doch bevor ich dazu kam, verabschiedete sich mein Computer. Aber nun bin ich wieder online. Also: Habe vielen Dank. Und gleich auch noch eine Frage: Kann man bei Dir auch das Buchbinden lernen?
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  3. Wow, herrlich dein Garten!
    Und deine Buchsanlage erinnert nun schon richtig an Sissinghurst!
    Wunderschön!
    Ganz viele sonnige Maigrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  4. Der 12tel Blick ist ja ein wunderschönes Foto, der die Buchseinfassungen wunderschön zeigt. Meiner ist winzig dagagen, aber ihr habt ja auch jede Menge Raum euch auszubreiten. Auch diese Feldstein-Hochbeete entdecke ich heute zum ersten Mal auf deinen Fotos. Kein Wunder, dass sich da Eidechsen im Hochzeitskleid zeigen!
    Ich habe heute ein Anliegen: Vielleicht kennst du ja inzwischen auch bereits Xenias Blog aus Berlin, der sich 'berlingarten' nennt. http://www.berlingarten.de/ein-blick-hinter-die-kulissen-nominierung-zum-liebster-award/
    Sie hat mich für ein Blog-Award nominiert, an dem ich auch teilnehmen werde, weil ich Xenias Art zu schreiben, zu fotografieren und zu bloggen sehr schätze. Eigentlich bin ich solchen Kettenbrief ähnlichen Aktionen eher abgeneigt und habe auch hin und wieder welche abgelehnt. Mag sein, dass es dir ähnlich geht. Ich möchte dich aber bitten, dir die Angelegenheit bei Xenia mal durchzulesen, und mir mitzuteilen, ob du einverstanden bist....dann würde ich dich gerne nominieren.
    Liebe Grüße
    Sisah

    AntwortenLöschen