Freitag, 12. September 2014

Offene Gärten am letzten Wochenende...


 Grün ,grün im Schatten.
 Letzte Nachtkerzen

 


                                        Autor : DIRK 

Die Saison der Offenen Gärten ist am Wochenende mit den "offenen Gärten Uckermark" zuende gegangen.
2014 war für mich die erste Saison in dieser Veranstaltungsreihe.Die Teilnahme war in jedem Fall eine Bereicherung.Ich hoffe,für alle Beteiligten!
Es kam zu vielen Gesprächen mit Fragen,mit Anregungen,mit Kritik,mit Lob.Es wurden Pflanzen mitgebracht,und es wurden Feldsteine abgegeben.Die Besucher waren nachsichtig für das,was nicht ganz so gelungen war,was zu Beginn des Jahres angefangen wurde,aber dann doch zu umfangreich wurde.
Es macht nun mal Freude,den Besuchern einen positiven Eindruck mit nach Hause zu geben.
Ich freue mich auf die neue "Offene-Gärten"-Saison und hoffe,dass neue Gärten dazu kommen werden,damit möglichst viele Besucher eine möglichst vielfältige Gartenkultur angeboten bekommen.


Kommentare:

  1. Dein Farn sieht ja noch so frisch aus wie im Frühjahr! Meiner wird schon ganz braun .
    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen
  2. Das glaube ich auf jeden Fall, dass die offene Gartentüre eine sehr interessante Erfahrung ist! Leider ist in unserer Gegend diesbezüglich nicht allzu viel geboten!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen