Donnerstag, 7. August 2014

So ein Katzenwetterchen...

Da kann man sich mal wieder so richtig ausschlafen draußen.
 Auf den vorgewärmten Steinen .
Au Backe,gestern war ich bei der Tierärztin-jetzt bekomme ich Medikamente gegen meine dicke Backe:am Zahn ist mein Mäulchen entzündet.Heute ist es aber schon viel besser,ich war auch ganz brav,habe nicht einmal gefaucht und natürlich nicht gekratzt.
________________________________________________________________
In den Hof-Holzkübeln sind jetzt die Agapanthus in voller Blüte,blau und weiß.
Nach dem Teilen,und es gibt sogar noch Ableger.

 Elegantes Weß vor dem Reitplatz...
 Und in der Blickrichtung zum Garten herrschen die Farben Blau und Gelb vor.
 Neben immer noch blühenden Stockrosen sind die Karden auf,diese verwende ich im Herbst für Kränze und Trockengestecke.


Kommentare:

  1. Die Medikamente scheinen ja bestens anzuschlagen..sie kann schon wieder' posen' und fühlt sich sichtlich wohl!
    Sehr stilvoll die Agapanthen in den Holzbehältern.

    AntwortenLöschen
  2. Na, wenn das nicht tiefenentspannt ist! Was für ein vertrauensvolles Kätzchen!
    Der Sommer ist noch da! Die Blumen blühen noch in herrlicher Pracht! Genießen wir ihn :o)
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder aus Deinem Garten, aber die schönsten sind die Bilder von der süßen Miezekatze! Ich hoffe, ihrem Zähnchen geht es bald wieder gut!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Der Gutshof ist einfach der perfekte Ort um zu entspannen und um sich auszukurieren! Wie man sieht klappt das ganz wunderbar!!! Die Blüten in den tollen Holzgefäßen sind ein Traum!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  5. Also, ganz ehrlich, bei dir möchte ich auch Katze sein - und ich tät meine Medikamente auch ganz brav nehmen (wenn es denn unbedingt sein muss) So herrliche Fotos von dem Tier! Großartig!
    Hab eine wundervolle Zeit und danke für deinen reizenden Kommentar
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. ohoh ein aua Mäulchen / Zahn ist nicht fein.
    Gut das es der Kleinen wieder besser geht mit den Medikamenten.
    So ein bisschen faulenzen auf einem vorgewärmten Plätzchen ... hätt nix dagegen ;0)
    Tolle Gartenfotos und die Holzübertöpfe schauen klasse aus.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  7. Dein Kätzchen ist zuckersüß!
    Und die Gartenbilder wieder einmal herrlich!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  8. Ohweja... dann ist als nix mit Mäuschen verspeisen und manche sind dann doch etwas zu gross um sie im Ganzen zu verschlucken. Gute Besserung!
    Deine Agapanthen sind nen Träumchen. Bei mir blühen sie auch gerade. Irgendwie passen sie eigentlich so ganz und gar nicht in meinem Garten, aber wer könnte ihnen schon widerstehen. Sie stehen bei mir in Töpfen am Teich, da dürfen sie ruhig etwas Exotik verbreiten.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  9. ...was für ein schönes Katzenleben und so süße Fotos, gute Besserung, Zahnschmerzen sind echt schlimm.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen