Montag, 28. Januar 2013

Prost !!



Ein Paket ist angekommen.
Elvis macht es schon mal auf.


 __________________________________________________________________________________________________

Auch hier wird manchmal etwas Leckeres hergestellt : aus den zu Hunderten ausgepressten Orangen (für Saft) entsteht Orangenaufgesetzter.Mit Zucker,Bio-Orangenschalenstückchen und Doppelkorn.Ein Rezept gibt es nicht,ungefähr 1/3 Orangenschalen-Würfelchen in ein großes Glas füllen,Schuss Zucker drauf,dann auffüllen .
6 Wochen stehen lassen,dann mit Sekt trinken.


Samstag, 26. Januar 2013

Cartoon der Woche

DER HAUSHERR AN DER FÜTTERUNG.

Einige Kraft spendende Nüsslein.


________________________________________(kleiner Scherz)_______________________________
Während die Tiere natürlich drin die Wärme speichern.
 So artig lässt der Hund das neue Kätzchen auf seiner privaten Decke ruhen.


 AAAAhhh...

Freitag, 25. Januar 2013

Brennholznachschub aus dem Wald


 Schau,da kommt der Trecker schon wieder!
Ja,ich sehe es,neues Brennholz aus dem Wald wird abgeladen!

 Huch,das ist aber LAUT !! Schnell weg !







Abladen ist ja einfach,aber Aufpacken zum Trocknen etwas mühsamer.

 Damit das Holz effizient und sauber verbrennt,muss es etwa zwei Jahre trocknen.Auch die Zentralheizanlage für das Gutshaus wird natürlich durch den Schornsteinfeger auf die Abgaswerte überprüft.
Mit diesem Stapel ist das Haus die nächsten Winter warm !



Montag, 21. Januar 2013

Ein neues Kätzchen...Und Winterarbeit







Auf einmal ist ein neues Kätzchen im Pferdestall aufgetaucht und wollte unbedingt da wohnen.Man sucht ja nicht die Katze aus ,sondern sie sucht ihren Wohnort aus...

Nach Gewöhnung vertragen sich die beiden,Hund und Katze - Der Hund Elvis kennt ja das Leben mit Katze, 12 Jahre lang lebte sein "Puma" hier,eine andere Findelkatze .
 Und wie man sieht,darf sie auch schon ins Gutshaus.
Da links , nicht im Bild,ist übrigens der offene Kamin .Klar,dass sie alle da hin wollen.Dafür macht man es schließlich schön warm.
Gleich in den Sessel des Hausherrn,dem gehört sie  doch auch schließlich.




__________________________________________________________________________________________________
Hier ist richtig WINTER , alles warm zu halten , ist jetzt am wichtigsten...
Die ganze Zeit zum Jahreswechsel und Anfang Januar waren wir ,oft zu mehreren , fast täglich in unserem eigenen Wald,Brennholz sägen.
Hier auf dem Hof mache ich Meterstücke,die dann so wie sie sind in den Zentralheizkessel passen.



 Die werden gespalten und auf diese super praktischen Brennholzwagen gestapelt : mit dem kleinen Trecker schiebe ich diese dann ins Gebäude direkt vor den Heizraum.

Bisher habe ich davon vier Stück - alle selbst gebaut !

D.B.