Donnerstag, 19. April 2012

Feldsteinmauer und Gartenarbeit


Bei dem schönen Wetter ist die Gartenarbeit dran,heute vormittag musste die Abgrenzung aus Feldstein
repariert werden,es fallen jeden Winter ein paar Steine herunter.



Auch die Beete in den Buchsbaumhecken werden gestaltet,neue Stauden und Umgepflanztes bekommen einen neuen Platz.

 Oben auf  der Mauer habe ich dann weitere neue Sempervivum gepflanzt.
Nach dem Gras-und Kraut-Entfernen.


1 Kommentar: