Sonntag, 22. April 2018

Lederkäfer legt Eier

Der Lederkäfer legt Eier in der trockenen Erde neben der Einfahrt. 
Bei dem schönen Wetter und der Wärme sind sie dieses Jahr eher unterwegs. 



Diese trockenen teilweise gepflasterten Flächen sagen ihnen am meisten zu. Oder gerne auch die Sandwege im Buchsbaumgarten. Hier blühen gerade die winzigen kleinen, namenlosen Kräutlein,die der Hausherr aus seiner momentanen Arbeitsperspektive(die wird noch verraten) entdeckt hat.

Die wilden Primeln blühen...und die Blümchen unten werden  immer erst abgeblüht entdeckt. 


Donnerstag, 19. April 2018

Bäume in der Wiese schützen

Der Hausherr hat die zerstörten oder altersschwachen Drahtgitter um die jungen Bäume in der Wiede erneuert.
Hier ist die Spitze herausgebrochen: daher hat er den stärksten Seitentrieb oben als neue Spitze hochgeleitet .
Schön hoch , bei Pferden kann man gar nicht vorsichtig genug sein!
Und im Hof mussten mal wieder stark wachsende Sichtschutzbäume an der Hecke weichen.
Es sind Weiden,die bedrängen die symmetrisch gepflanzten Eichen.

Und ausserhalb liegt noch das Brennholz,das aufgearbeitet werden muss.

Montag, 9. April 2018

12 tel Blick März

Hier isser, der vergangene März- Blick : 
am 30. März war ungefähr so ein Wetter.
Untypisch,da es ja noch ein wenig geschneit hatte...
Bei Tabea sind noch viele weitere schöne Blicke versammelt !

Mittwoch, 4. April 2018

Die letzten winterlichen Bilder...

gibt es nun noch aus dem Carolinenthaler Wald.
Der Hausherr hat das letzte Brennholz gemacht.Manches hat er gleich aus dem Wald mitgebracht,
das Meiste bleibt erst mal am Polter, so heisst der Holzstapel , liegen. Hier an der befahrbaren Strasse  wird es dann, ohne im Waldboden Schaden anzurichten, abgeholt.

Der alte Deutz musste über Nacht teilweise unter einem warmen Deckchen schlafen, als es noch so kalt war.Sonst springt der morgens nicht an.
Und zu Hause winkt dann die Belohnung : ein Bratapfel !
Den wird es wohl dann erst zum Jahresende wieder geben.
Nun ist es ja ZUM GLÜCK dafür zu WARM !