Dienstag, 31. Mai 2016

So viele Gäste ! So viel Spaß!

Hinter dieser Dornröschenhecke!
Da war was los am Wochenende :
********************************
Die offenen Gärten Brandenburg/ Uckermark!


Im wunderschönen Gutshof waren so zahlreiche Besucher,
vielen herzlichen Dank fürs Kommen!
 Und für schöne Gespräche,Fachsimpeln und gegenseitige Anregungen.
 Einige Rosen blühten dann doch schon und der
 riesige Fortschritt der Kletterpflanzen war gut zu erkennen.
 _____________________________________________
In zwei Wochen lohnt es sich wieder,
herein zu schauen .
Da werden alle Rosen blühen...
Und ein Blick aus dem Schatten Plätzchen heraus
Richtung Schwimmteich :
Ein kleines Bad?
 _____________________________________
Auf Wiedersehen im romantischen Gutshof Carolinenthal.

Freitag, 27. Mai 2016

Offene Gärten in Brandenburg und der Uckermark!

Morgen ist es so weit,
morgen sind alle herzlich willkommen im Garten 
und auf der Hofanlage im Gutshof Carolinenthal!
Die Rosen blühen ,wenigstens die Apothekerrosen 
auf der Mauer.
Die anderen Rosensorten sind voller Knospen.
 Gleich hinter dem einladend geöffneten Hoftor
erwarten euch Besucher üppig blühende Akeleien in allen Farben.
 Hindurch geht es durch den Rosenbogen, 
der hier von Clematis erobert wird...
 Durch den Buchsbaumgarten und Taxusformschnitt
geht man zur neuen Mauerrautensäule.
Diese sind sehr schwer zu bekommen,
daher ist sie noch ganz kahl...
******************************************
 Auch die Feldsteinmauer rund um den Gartenteil hat der Hausherr
ein wenig überarbeitet und die Wege - Durchlässe breiter gestaltet.

****************************************
 Buchenhecke,Buchsbaumhecke,alte Tröge-
viele Ideen für die Gestaltung sind im Gutshof zu finden. 
In sieben Beeten im Formschnittgarten haben neue Stauden 
ihren Standplatz gefunden.
Deshalb sehen diese noch etwas wild aus.
 Und nicht zuletzt die vielen schönen Tische,
die der Hausherr selbst geschweißt hat:
Ein stabiler Eisenfuß hält die strahlend blau gestrichene Tischplatte.
_________________________
DENN :
Wenn es Leckeres vom GRILL gibt,
will man ja auch an all den schönen Plätzen im Hof 
sitzen können und die Umgebung genießen!

ALSO  HERZLICH WILLKOMMEN 
IM GUTSHOF CAROLINENTHAL 
AM SAMSTAG UND SONNTAG !

Mittwoch, 11. Mai 2016

Offene Gärten M-V am 11. und 12. Juni

Einladung und Erinnerung! 
(auch am letzten Maiwochenende in Brandenburg,
da haben wir auch offen!)
 Ein schönes Plakat und viele handliche Broschüren 
machen Lust auf Garten! Dieses Jahr sind wieder sehr viele Gärten dabei.
Im Heft kann man sich eine Besuchsrunde zusammen stellen,da die Gärten 
nach Landkreisen geordnet sind.

Montag, 9. Mai 2016

Au Ja, Grillen!

Da fällt immer mal was runter...

*********************************************
Sooo,da hat der Hausherr die Eisenräder fertig.
Am selbst gebauten Grillwagen.
Unter einem Grill sind die alten Gummiräder , die vorher dran waren,
doch wohl fehl am Platze.
Nun kann sie kommen,die Gartensaison!!
Eröffnet wird sie am 
28. und 29. Mai ! Offene Gärten oder Gartenpforte in Brandenburg,
in der Uckermark.
Dann steht das Hoftor wieder allen Besuchern offen!

Es wird noch einiges fertig gebaut,die Regenwasser-Ableitung soll noch unsichtbar werden.
Also hat der Hausherr ( nicht alleine) gebuddelt und nivelliert...


und zu Dritt wird es dann auch rechtzeitig fertig sein.
Je weniger man sieht in einer Hofanlage,desto mehr Arbeit steckt dahinter.
So ist es in vielen Bereichen.
Schöne Wege und Flächen,die bei Regen und Frost/ Matsch NICHT unpassierbar werden.
Ebene Rasenflächen.
Glatte trittfeste Pferdewiesen.
Sandausläufe mit Drainage drunter,die sommers wie winters schön sind.
Sichere Einzäunungen ,schön geplante Baumpflanzungen.
Und die selbst gebauten viereckigen Holz-Pflanzkübel hat der Hausherr aus dem Winterlager geholt.
Auch dieses hier ist ein Beispiel für die zeitintensive Arbeit,die der Hausherr 
sich gerne macht:
die selbst gebaute Gabel , um die Pflanzen bewegen zu können.
Mit der Hand oder Sackkarre wird das nämlich nix mehr.
Die Pflanzen sind einfach zu groß geworden.
Und große Pflanzkübel sehen einfach schöner aus auf solch großen Hofflächen.


Mittwoch, 4. Mai 2016

12 tel Blick

Im Frühling!
Diesmal mit etwas mehr Landschaft.
Die Obstbäume blühen ,auch rechts in der Nachbarschaft.
Und die Polsterstauden auf der Feldsteinmauer fangen an zu blühen.
Die Ligusterhecke schlägt stark aus,Rankgerüste werden erneuert,ein wenig Wasser
 ist auch schon wieder zu sehen und einige Beete sind gemulcht.
Hinten rechts das Schilf bleibt immer so lange wie möglich stehen.
Die neue Pflanz-Säule ist hinten links in der Mitte eines runden Beetes.
Das Foto ist aus zwei Bildern zusammen montiert. 
Die Einfahrt ist normalerweise gerade. 

Weitere schöne 12 tel Blicke gibt es bei : Tabea Heinicker