Montag, 11. Juli 2016

Warten auf...

eine Fliege 
 Oder eine Mücke...

 Ruhe und 
Geduld und 
Ausdauer...
 ********************************************************
Warten auf Futter-
 Die kleine Schwalbe ist gerade aus dem Nest geflüchtet.
Nun wird sie am Boden weiter gefüttert.
Sie sitzt auf der Pferdestall-Umrandung.

__________________________________________
Und dieser Wicht?
Frisst er Himbeeren?Oder ist der Sitzplatz hier nur Zufall?
 Ein sehr großer,hübscher Käfer.
Vielleicht ein Bock,aber welcher?
Es ist ein Moschusbock,gefährdet und da er z.B.Kopfweiden braucht,
rückgängig.Auch Holz in feuchtem Standort und unaufgeräumte , 
baumreiche Grundstücke braucht die Larve.
Der Käfer frisst auf Doldenblüten und Baumsaft.
Nachgelesen bei Wi... .

Kommentare:

  1. Die kleine Schwalbe sieht ja niedlich aus.
    So einen Käfer haben wir auch in unserem Gärtchen beobachten können und waren beeindruckt von seiner Größe. Die Fühler sind riesig. Ich glaube es ist ein Moschusbock-Käfer.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    und danke für diese herrlichen Bilder!
    Ja, Geduld zahlt sich da aus, beim Frosch und bei dem Schwalbenkind :O) Genug Fliegen sind ja unterwegs ;O) Toll hast Du das Schwalbenkind und den Frosch beim warten vor die Kamera bekommen!
    Der Käfer ist ein Moschusbock, wenn ich mich nicht irre.
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Da gehts aber tierisch bei dir zu, sehr schöne Fotos liebe Katja.
    Hab einen feinen hoffentlich nicht so heißen Sommertag, durch ein heftiges Gewitter gestern Abend haben wir nun angenehme 19 Grad gestern waren es um diese Uhrzeit schon fast 10 Grad mehr, das mag ich nicht.
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Beobachtungen... ;-)
    Liebe Grüße
    Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Naturaufnahmen ...
    Danke ... liebe Katja für deinen lieben Kommentar ... <3

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Wie süß... sowohl der Frosch, als auch das Schwalben-Baby!!! Der Käfer sieht fast ein wenig bedrohlich aus... ist aber auch eine Schönheit!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen