Donnerstag, 11. Februar 2016

Ruhe und Arbeit...

 Im Garten duftet der Schneeball,
ansonsten ist es winterruhe-mäßig grün.
 Es hat sich auch noch keiner gefunden,der die Stauden zurückschneiden will.


Die Hauswachkatze muss noch winterschlafen und ihre Kräfte sparen.
Da ja das Futter immer automatisch im Napf nachwächst,
muss die Hauskatze auch keine Mäuse fangen.
Das kann doch viel besser der Hausherr selber erledigen:
mit Mausefallen und extra dafür angeschaffter Nusscreme.
Warm.
Am Kamin.
Mittlerweile hat der Hausherr ein Vogelnest entdeckt,das schon den ganzen Winter
 unter derMotorhaube des Schleppers mit fährt.
Bevor im Frühling noch einmal ein Vogel hier brüten will, nehmen wir es lieber weg.
 Zu den Winterarbeiten des Hausherrn gehört es auch,neue alte Steine
 zum Ausbessern der hofeigenen Mauern herbei zu schaffen.
Es wurde ein altes Gebäude abgerissen,und dort konnte er nach Frage um Erlaubnis
mehrere Anhänger voll holen.
Sieht nicht so viel aus wie es ist...


Kommentare:

  1. Duftende Schneeballen! Wie schön! Bei uns spitzen die Krokusse und Schneeglöcken... und der Märzenbecherwald steht in Blüte, habe ich neulich gelesen. Auf meiner Terrasse herrscht allerdings auch noch der Winter.
    Gruß Papierfrau

    AntwortenLöschen
  2. Dein Schneeball sieht toll aus! Meiner ist wohl noch zu jung! Er hat bisher nur eine Blüte!!! Aber meine Zaubernuss wird in den nächsten Tagen ihre Blüten öffnen! Die Stauden hab ich diese Woche in beiden Gärten zurückgeschnitten!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  3. Ein wudnerschöner Post, noch ein wneig Winterruhe, aber trotzdem gibt es schon genug zu tun, bis daß die Natur erwacht! Der Schneeball ist wunderschön und die Mieze ruht sich noch so schön aus für die kommende Jagdsaison :O)
    Nusscreme für dden Mäusefang? Das wußte ich gar nicht, werd ich mir mal merken :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Die Katze mit den Mausefallen ist ja voll lustig. Ihr habt ne Katze und ihr müsst Fallen aufstellen, das ist wohl der Brüller :-))), hier würden die alle gnadenlos auf Mäusejagd gehen, das sind wilde Tiere die rohes Fleisch fressen und auch ganz sicher jagen würden wenn sie dürften..... trotz voller Näpfe
    Liebe Grüße vom Reserl

    AntwortenLöschen