Dienstag, 2. Juni 2015

Offene Gärten...am 13./14.Juni

 Bald ist es wieder so weit:
 Schönste Blumen locken .

Ganz kleine und ganz große Wasserflächen:

 Naturwiesen am Park...
 Da hinten ,ganz klein,im letzten Abendlicht...das ist der Hausherr und er verschönert noch die Buchsbaumeinfassung des Reitplatzes. Immerhin 100 Meter lang,die kleine Hecke.
Und hier noch mal von Weitem das Rankgerüst für die Lonicera.Bis zum Wochenende ist es dann fertig und kann bestaunt werden!
*********************************************
 Heute haben die Veranstalter von der "Gartenroute" mal einen Pressetext geschickt
                                   und die Programmhefte gibt es auch.

„Lust am Garten“ lockt im Juni erstmals in Parks und Gärten
Bundesweite Tage der Parks und Gärten am 13./14. Juni 2015 nun auch in MV
Die Garteninitiativen des Bundesverbandes Gartennetz Deutschland e.V. laden am 2. Wochenende im Juni zum touristischen Saisonauftakt im Grünen ein. In 129  Gärten und Parks in Mecklenburg-Vorpommern ist ein außerordentliches Blüh- und Grünerlebnis zu erwarten.
Der Verein „Gartenroute Mecklenburg-Vorpommern“ e.V. holt 2015 erstmals „Lust am Garten“ nach Mecklenburg-Vorpommern. Der bundesweit feste Termin im Juni ist der Startschuss der Saison in öffentlichen und touristischen Gärten und Parks. In unserem Land dabei: Klostergärten wie der Bibelgarten Barth, Botanische Gärten wie in Christansberg bei Ückermünde, Kräutergärten wie in Wangelin am Plauer See, Bauerngärten wie im Freilichtmuseum Klockenhagen, Rosengärten wie in Basedow am Malchiner See, Gesundheitsgärten wie im Balance Naturheilzentrum Schwerin, Burggärten wie an der Burg Klempenow, Tiergärten wie in Stralsund, Rostock, Greifswald, Lelkendorf, Ivenack und viele Gutsparks wie im Mecklenburger Parkland zwischen Tessin und Teterow. Sowohl große und bekannte Parkanlagen, aber auch kleinere Gartenanlagen, die eher versteckten Paradiese auf dem Lande, rücken in den Blickpunkt der Besucher. Dazu zählen viele private Kleingärten und Anlagen, die über viele Jahre schon Gastgeber der Offenen Gärten im Land waren.
Das Programm ist gut gefüllt mit Sonderführungen, Garten- und Rosenfesten, Lesungen, Theater, Ausstellungen und Galerien, Pflanzenmärkten und Tauschbörsen. Hofläden haben geöffnet. Bei Kaffee, Kuchen und mach anderer Leckerei lässt sich gut schauen - plauschen - genießen!

Das 56 Seiten starke Programmheft gibt Orientierung für gezielte Lust-am-Garten-Routen in den Tourismusregionen Mecklenburgische Ostseeküste, Mecklenburg-Schwerin, Fischland-Darß-Zingst mit dem Recknitz-Trebeltal, Mecklenburgische Schweiz und Seenplatte, Vorpommern mit den Inseln Rügen und Usedom.
Besondere Termine in den Regionen:
Mecklenburgische Ostseeküste
am 13.06.2015, 9.00 Uhr Eröffnung der Woche der Botanischen Gärten in Rostock mit der Ausstellung „Schutz gefährdeter Wildpflanzenarten“ und einem Lehrpfad durch den Garten
Mecklenburg-Schwerin
am 13./14.06.2015, 14.00 Uhr Kräuterwanderung durch den Lehrgarten mit Kräuterspirale, Kräuterbeeten und altem Baumbestand
Fischland-Darß-Zingst mit dem Recknitz-Trebeltal
am 13./14.06.2015, 11.00 und 14.00 Uhr Führungen durch den Kräutergarten nach Wirkungsweisen, wie die heilkundige Äbtissin Hildegard von Bingen die Pflanzen zuordnete
Mecklenburgische Schweiz und Seenplatte
am 13.06.2015, 10.00 Uhr Eröffnung des Rosengartens am Schloss Basedow mit Rosenfest
Vorpommern mit den Inseln Rügen und Usedom
Sa/So ganztägig Rosen über Rosen im Garten der Villa Schulenburg in Putbus: Gerhard Prill, der Rosendoktor von Putbus berät.

Alle Informationen und Bestellung des Programmheftes auf www.gartenroute-mv.de oder unter Tel. 038221 812990

Kommentare:

  1. Ach menno...da wäre ich gern dabei...aber ich habe nicht frei...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so früh im Sommer stand alles noch in herrlichster Blüte, liebe Katja, nun sieht es zumindest hier - trotz regelmäßigen Gießens - eher traurig aus.......es ist einfach unfassbar heiß und trocken. Ganz lieben Dank auch für deine Zeilen - Sheila schickt dir auch liebe Grüße ;-),

    alles Liebe und ein himmlisches Wochenende, bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. Ach, wenn's nur so schon wieder soweit wäre!
    Ich muss mal schauen, was in unserer Region so los ist an dem Wochenende.
    Ein offener Garten in der Nähe findet sich ja immer.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Es ist einfach nur eine furchtbare Schande, dass ich so weit weg wohne. Dieser Garten ist ein Traum und ich würde ihn nur allzugerne auch persönlich durchwandern.
    Alles Gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das wäre ein sehr schöner Tag, wenn du nur nicht so weit entfernst wärest. Wie gerne würde ich deinen Garten in Natura einmal sehen.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja,
    Du hast meinen Post "Freude für alte Menschen", bei dem ich nicht wenige Bedenken hatte, so nett und so lieben Worten kommentiert, dafür möchte ich Dir ganz herzlich danken!

    Aber mit Deinem so sehr gut gemeinten Hinweis diesen Post auf dem Blog zu teilen, da erwischst Du mich total auf dem "linken" Fuß...die Technik ist so gar nicht meine Welt. Und ich bin sehr froh, mit meinem Blog schon sooo weit zu sein. Ohne tätige Hilfe meiner Söhne und eines Freundes gäbe es meinen Blog gar nicht. Auch aus den Reihen der Blogger/innen habe ich schon ganz viel an Unterstürzung erfahren dürfen!
    Dennoch weiß ich nicht, W I E man Artikel T E I L T!
    Du schreibst von "12 von 12" oder "12tel Blick" bei Tabea. Dies alles ist mir natürlich schon sehr oft begegnet, alleine ich weiß nicht, wie man da mitmachen kann oder ich bekomme es nicht hin...

    Da muss ich noch viel lernen. Aber eine gute Voraussetzung ist gegeben: Ich WILL es erlernen! Ich schaffe das auch. Die Frage ist wann.
    Aber jetzt Schluss mit dem Lamentieren!

    Ich möchte mich lieber noch einmal ganz herzlich bei Dir und ALLEN für den enormen Zuspruch zu diesem Post bedanken. Ich hatte nicht unerhebliche Zweifel, die habt Ihr ALLE gemeinsam ausgeräumt.
    Vielen, vielen Dank dafür!
    ...und alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen