Dienstag, 17. März 2015

Sempervivum mit Gast

Wer sitzt da in der Sonne- AUF dem Tisch?
Das Schnäpelchen,und es hat sooo`n Hunger.
 Überall nur Pflanzen.
Und etwas Wasser.
 Hier ist auch nur Wasser...mit Frühtau drauf.
 Mecker mecker.
 Das Vogelhäuschen ist AUCH unerreichbar,viel zu hoch ,und an den Eisenstäben des Teehäuschens kann man auch nicht hoch klettern...
Alles so feucht hier.Da muss ich gefährlich nahe am Rand sitzen.
Sitzkissen und Liegepolster hat Herrchen auch noch nicht raus getan.

Kommentare:

  1. Was für herzerwärmende Fotos von einer neugierigen, hübschen Katze!
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Tsss, tssss.... sitzt einfach auf dem Esstisch!!!!! Aber offensichtlich hat das Moos nicht recht geschmeckt!!! Haha... Aber zumindest sieht das alles sehr dekorativ aus!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Herrliche Bilder von Schnäpelchen .... ja, sie sind immer auf der Suche!
    Dnake für die schönen Bilder! Der Tisch mit den Semperviven sieht wunderschön aus!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und sonnigen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Müssen wir ein Care-Paket mit Katzenfutter schicken :-)

    Gruß
    Heike


    AntwortenLöschen
  5. Ein Abenteuertisch für die Katze! So in der Sonne muss der Tisch ja jetzt für Katzennasen herrlich riechen. Sieht auch ohne Tassen recht dekorativ aus.
    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja, schön, dass du bei mir vorbeigeschaut hast. Meine Technik ist die Gipsintarsientechnik. Neulich hat mir ein Künstler bestätigt, dass er sie so noch nicht erlebt habe und es weder Scagliola noch Sgrafitto sei. Das hat mich gefreut, denn ich habe diese Technik mir ganz ohne Anleitungen erarbeitet und mit den Materialien, die ich verwende sozusagen gleich ins Schwarze getroffen. Ich sozusagen aufgewacht und hatte eine Idee.
    Du hast aber auch bunte Interessen: Buchbinden habe ich auch entdeckt. Und schön ist es hier bei dir.
    Bis bald mal,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein wunderschönes Tier! Offenbar ist es besseres gewohnt als einen mit Moos gedeckten Tisch!
    LG
    Sisah

    AntwortenLöschen