Donnerstag, 27. Februar 2014

Kraniche im Anflug!

Sie kommen!
Und sammeln sich ein,zwei Kilometer weg auf den Feldern.
Heute ist es jedoch nebelig,daher sind sie nicht gut zu fotografieren,es ist zu weit weg.
Zwei einzelne stehen den ganzen Tag schon in der Nähe des "Schwanen-Sees" ,
(siehe 12 tel Blick geradeaus rechts etwa 2 km weg.)
Auch unsichtbar momentan.Aber die beiden sind jedes Jahr dort,sie bleiben den Sommer über hier wie einige weiter Paare.



Montag, 24. Februar 2014

Himmel-Wilde Tiere

Wochenendblau im Wald
Von der Sonne erwärmt,wimmelt es schon frühlingshaft auf dem Ameisenhaufen.Da kann doch der Winter nicht noch einmal zurückkehren,oder?
 Die Winterschäden werden emsig repariert,jeder trägt etwas Nützliches zum Bau.
 Und da ist der Dachs gelaufen.


Sonntag, 23. Februar 2014

12 tel Blick bei Tabea Heinicker

Der unterscheidet sich im Februar nicht so sehr vom Januar.Nur das Wetter ist besser,Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen.Der Nebel ist weg,alles ist noch ganz kahl.
Keine Kübelpflanzen,keine Blumen,die Frühlingsblüher wachsen alle auf der anderen Seite vom Haus.
Tabea Heinicker sammelt wieder 12 Blicke im Jahr.

Sonntag, 16. Februar 2014

Das Brennholz für Jahre...

ist am Hof.
Das sieht hier echt klein aus,weil der Holzplatz so groß ist.
Bei herrlichstem warmem Sonnenwetter,
das hat vor 2 Wochen bei Schnee noch SO angefangen: Hier ist der Hausherr im Wald.


 Und hier hat man das Gefühl,es sind Winterschläfer umsonst mitgereist-
alles hohl.Da ist das Verhältnis von Raummeter zu Holzgewicht vielleicht nicht so ideal...


Samstag, 8. Februar 2014

Naturerlebnis der besonderen Art!

Heute auf einem Waldspaziergang im Naturschutzgebiet sind diese VIER Rothirsche vor meine Kamera gelaufen...Ist das nicht toll?So nah in freier Wildbahn habe ich sie noch nie gesehen.Und ich habe ,nebenbei bemerkt,mit Jagd NICHTS am Hut.Ganz wichtig.
Sie haben sich beim Weglaufen nicht sonderlich beeilt.

 Und husch in den Wald hinein.
 Hier habe ich noch einmal vergrößert,aber durch Teleobjektiv und rausvergrößern(digital)ist es sehr pixelig.Ohne Bildbearbeitungsprogramm...nicht so einfach,aber authentisch.


Sonntag, 2. Februar 2014

Weißes Wetter,noch ist Winter

...den man am besten verschläft.

Die Katze liegt gerne hart.Kissen mag sie nicht so.Es sei denn,auf dem Sessel liegt noch ein Schaffell,den besetzt sie dann.Stundenlang.


Nach all dem Schnee gibt es heute mal zwei weiße Alpenveilchen,mit Moos und Glasflaschen im rostigen Drahtkorb.Früher waren das Omablümchen,jetzt sind sie wieder modern...
Geteilt mit Luzia Pimpinella

Samstag, 1. Februar 2014

Schönstes Wetter mit Schnee -

in der Uckermark...Da sind Grautöne in der Landschaft,wie mit Schwarzweiß fotografiert.
 Noch ist es kalt,die Schneewehen(auch so typisch für hier)wuchern langsam über die Straßen.