Samstag, 25. Januar 2014

Eisblumen

Einige Fotos habe ich  HIER  ...verlinkt,zu meinem anderen blog.
Im Gutshaus ist 3 fach Verglasung,um keine Energie zu verschwenden,da gibt es keine Eisblumen mehr...
Die Treppchen in der Bildmitte sind keine groben Bildpunkte,sondern gewachsene Eisblütenblätter.

Kommentare:

  1. Schön, was Künstlerin Natur da vollbringt. Bei uns gibt es so etwas momentan nicht, es ist immer noch recht warm.
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir Marie

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen die Eisblumen. Sie sind immer wieder schön. Bei -10 Grad sind bei mir heute auch welche gewachsen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Eigentlich schade, dass man kaum noch Eisblumen sieht! Andererseits bin ich froh, dass wir dreifachverglaste Fenster haben!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Schau mal auf www.naturseifen-manufaktur.de. Sie verkauft auch bei Dawanda und in ihrem Geschäft in Buchenhain.
    Anke Pilz hatte mal vor vielen Jahren eine Buchhandlung in Templin. Dann kamen persönliche Schicksalsschläge und nun hat sie sich mit der Seifenherstellung wieder hochgearbeitet. Die Haarwäsche ist wunderbar. Ich brauche auch keinen Festiger und das doofe Haarspray mehr.
    Mir geht es auch so, daß ich oft lese, aber die Zeit zum Kommentieren dann spare. Einfach weil ich nicht solange am PC sitzen möchte.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen