Montag, 30. September 2013

Fernweh...

Fliegen mit den Kranichen,das wünsche ich mir in jedem Herbst.

 Über 2000 Kraniche rasten wieder am Galenbecker See hier ganz in der Nähe.Dieses Rauschen der Flügel,die tausendfachen Schreie,und alle Kraniche wissen,wo sie hin wollen.Die Jungen,die zum ersten Mal mit fliegen,orientieren sich einfach an den Altvögeln.



 Hier fliegen sie über den Gutshof hinweg,das ist das Zeichen,dass sie sich am See sammeln...und das ferne Geschrei ist schon tage lang zu hören.
alle Bilder nicht bearbeitet.
shared with Die Raumfee Katja

Kommentare:

  1. Ein tolles Naturschauspiel!!!!
    Viele Grüß von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Ja, nun heißt es Abschied nehmen, Hoffentlich kommen sie alle gut an im Winterquartier und auch im Frühling wieder zurück.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Man wird immer ein wenig wehmütig.
    Aber sie kommen wieder :-)
    Wenn es warm wird!
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für ein Naturspektakel! In dieser Menge habe ich sie hier noch nicht gesehen, obwohl sie jedes Jahr meinen Garten überqueren....! Tolle Fotos sind dir gelungen.
    LG
    Sisah

    AntwortenLöschen
  5. Fabelhafte Fotos von den Kranichen und dieser Abendstimmung über dem See. Phantastisch !
    Viele grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare schöne Vögel, mit dieser so besonderen Stimme... Lieben Gruß Gh

    AntwortenLöschen
  7. Toll, das würde ich so gerne mal live sehen. Bei uns sammeln sich gerade wieder die Stare... auch jedes mal ein Schauspiel für sich. Aber ich werde immer ganz Wehmütig, wenn die Vögel gegen Süden ziehen und uns "alleine" lassen. Hab ein schönes Wochenende.
    LG Alex

    AntwortenLöschen