Mittwoch, 30. Mai 2012

KUNST : OFFEN im Nordkurier !

Am Pfingstmontag hat  Fred Lucius vom Pasewalker Nordkurier Fotos von uns gemacht und diesen schönen,informativen Artikel geschrieben .
Damit bald noch mehrBesucher den Weg zu uns und all den anderen kleinen schönen Künstler-Bio- und ähnlichen Höfen finden,die hier in der Uckermark so versteckt und weit verteilt liegen.
Ich finde,dann ist "Werbung" einfach Information-und als Ziel für Ausflüge hübsche kleine Dinge 
einzukaufen ,Gärten zu besichtigen oder sich alte Häuser anzusehen,ist doch eine Bereicherung.Neben der tollen und einmaligen Natur hier.




Dienstag, 29. Mai 2012

Kunst : Offen Pfingsten


 Bei NOCH wärmerem Superwetter saßen alle Gäste gerne in der Sonne und verputzten den selbstgebackenen Kuchen,Buchteln,Butterkuchen,Schokotorte,Nusskuchen,Butterplätzchen.



Aber auch gearbeitet wird gerne:wenn der Jüngste der Besucherfamilie hier vorführt,
wie er Papier schöpft .


Manche Gäste werden gar nicht mehr vom Hof gelassen...

Allen Besuchern,die am Tag der offenen Tür zu "KUNST : OFFEN" zum Gelingen unserer Veranstaltung beigetragen haben,herzlichen Dank!Wir haben uns über Ihr großes Interesse und die guten Gespräche sehr gefreut.
Nina de Nil              Grille Verlag      und Gutshof Carolinenthal mit Buchkleid.

Samstag, 26. Mai 2012

Kunst:Offen bei tollem Wetter

Das wunderschöne Reisewetter lockte viele Besucher auf den Gutshof.
Mit Zelten ,Kind und Kegel.
Nun auch mit dem Fahrrad gut zu erreichen,denn die Gutsherren-Radroute und die Bauern-Radroute führen hier und in Güterberg vorbei.
Drachen steigen lassen haben die Pferde noch nie erlebt... 

Und die neuesten Blüh-Bilder : Hartriegelbusch  und Heckenrosen.



Freitag, 25. Mai 2012

Rhabarberblüte

Im Vordergrund blüht der Rhabarber!Riesige Blütenstände.
Die Einzelblütchen kommen später ins Schöpfpapier.

Auf der Mauer und zwischen den Steinen hat sich so manches wild ausgebreitet.


Steinmetzarbeit

Rechts und links der Eingangstreppe waren früher diese handbehauenen
Granitpfeiler eingegraben.
Die unebene Seite in der Erde verankert.Dann wurden sie aus irgendwelchen 
Gründen abgebrochen(!) und nun,nach dem Neupflastern des Weges,
sollen sie wieder an ihren Platz.Vielleicht haben sie früher das Geländer gehalten.Solange liegen sie 
zur Bewunderung der Steinmetzkunst aus vergangenen Tagen hier im Hof.


Donnerstag, 24. Mai 2012

Wein

Hier wächst die Weinernte heran:zwei Weinpflanzen stehen jetzt an der Südwand der 
Gerätehalle.


Mittwoch, 23. Mai 2012

Akelei und Erdbeerblüte

Der Star des Monats Mai.

 Erdbeerblüten versprechen reichlich Ernte...für die Schnecken...


 Jetzt blühen die kleinen weißen Blütensternchen,gleichzeitig mit Pfingstrosen.


Das ist alles Schnittlauch.Tausende von Blüten.

Mittwoch, 16. Mai 2012

Eine Elster klaut Hundefutter


Erst schaut sie vorsichtig hinter den einen Baum,dann hinter den anderen ,dann nimmt sie ein Stückchen.Das frisst sie .            
Das nächste bringt sie weg. 


 Ein paar Meter weiter ins Gras...

 
 Da versteckt sie es und tarnt es mit einem Deckel.



Und nach Ostereiermanier sind sogar zwei ins gleiche Nest gelegt worden,Deckel auf,Deckel zu.

Montag, 14. Mai 2012

Blumenbilder

 Die wunderschönen  Iris sind gestern aufgegangen,diesmal die blauen zuerst.




 Bei den Akeleien sind jedes Jahr unterschiedliche Farben und Formen zu sehen,offensichtlich sind die Besonderen auch samenecht.Sie säen sich immer selbst aus.Die nach oben schauenden,in diesem Jahr weiß und dunkel lila blühenden,sind besonders süß.



Lustige Form einer Blüte vom Sempervivum.

Bald sind sie auf,die Pfingstrosen!



Freitag, 11. Mai 2012

Salomonssiegel und Hund


Auch im Vorgarten unter dem Flieder steht Salomonssiegel.Zwischen Elfenblume und Fuchsien,na ja,und etwas Giersch.Aber mit dem wird die Elfenblume gut fertig,da,wo sie wächst,ist kein Giersch mehr.



Hier liegt Elvis ,vorsichtshalber noch im Wnterfell,bei 28 Grad und schwüler Luft in der Sonne.Aber nicht lange.Dann geht`s wieder in den Flur auf die kalten Steine.

Mittwoch, 9. Mai 2012

Störche und Blütenträume

 Endlich sind zwei Störche da!Nun wird geklappert und gebaut,gesammelt und geputzt.
Sie sind gar nicht ängstlich,wenn man durch die Pferdeweide geht,vielleicht sind es doch die vom letzten Jahr?
Und der Apfelbaum blüht...



Und der weiße Flieder,der auch noch besonders schöne ,gefüllte Blüten hat.


Salomonssiegel im Buchsbaumgarten.

Dienstag, 8. Mai 2012

Tag der offenen Tür , Offene Ateliers in Brandenburg


Frühling!Verschönerungsarbeiten für den Tag der offenen Tür.
Bei etwas kühlem Wetter stieg am Wochenende die Aússtellung mit Nina de Nil,Grille Verlag und der Papierwerkstatt im Gutshof.

Wunderschöne Decken,Kleidung ,praktische Kleinigkeiten aus Stoff...



Textiles Design Nina de Nil.klick


Kuchen und Kekse gab es natürlich auch.




Einen kleinen Einblick in die Verwandlung von Rohwolle in gleichmäßig gestrickte Werke gibt Margarethe.

und sie hat die Bücher aus ihrem Grille Verlag hier in Nechlin mitgebracht.Der kleine Verlag in Nechlin:klick





Neue hübsche Papeterie-Kleinigkeiten im Warenschrank der Buchbinderei,neben Notizbüchern und dem Renner "Buchohrring".



Buchbinderei:klick
Lieben herzlichen Dank an alle Besucher,die trotz des kalten Wetters zu uns gekommen sind!!