Montag, 30. April 2012

Bäume pflanzen in der Pferdewiese


Den winzigen Maulbeerbaum sieht man noch gar nicht.















Diese Sorte wuchs schon zu Friedrichs Zeiten hier.








Hier müssen die neu gepflanzten Bäume vor größeren Raubtieren geschützt werden.



Mittwoch, 25. April 2012

Hauswurz(Sempervivum)in Mini -Töpfchen

Wer zum Tag der offenen Tür am 5. und 6. Mai kommt,kann sich eins dieser
süßen kleinen Töpfchen mit Hauswurz mitnehmen.
 Es geht auch noch kleiner:
 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Auf der Wiede ist jetzt schon genug Gras...woran erkennt man das?
Am Kugelprofil.Von vorne aus gesehen.

Dienstag, 24. April 2012

Bäume mit Hasendraht und schlafender Hase


Gestern sind wieder vier neue Eichen auf dem Hof gepflanzt worden,und da ja hier das Hasenparadies ist,müssen sie vor ihnen geschützt werden.

 Ein wie ich finde seltenes Bild: ein Feldhase mit geschlossenen Augen.
Er fühlt sich hier sicher,da der Hund keine Hasen jagen darf.
Wer weiß,vielleicht ist dieser ja hier aufgewachsen.
 Diese Bilder sind vom letzten Sommer.Und dieser ist auch nicht krank,er hoppelte jeden Tag hier herum,immer auf der Suche nach Kräutlein und Gartenpflanzen.


Sonntag, 22. April 2012

Der Weißstorch ist da



                                               Heute baut der Storch an seinem Nest.
Im Park zwitschern die ersten Nachtigallen,
Fledermäuse zeichnen sich
gegen den Nachthimmel ab und Steinkäuze lärmen.
Fliegen tief und äugen auf den Hund herunter.




Samstag, 21. April 2012

Seeadler in der Uckermark





Heute beim morgendlichen Blick in Richtung Norden:da sitzen zwei riesengroße Vögel im Baum .            
                                                                                                         

















Beim Auffliegen sieht man es:Seeadler.Zu erkennen am weißen Schwanz,an den Beinen und am typischen Flugbild.
Das Wildtierland Klepelshagen  ist nicht weit,und dort brüten einige Seeadlerpaare.
Von dort aus fliegen immer mal Adler Richtung Süden übers Haus.


Es ist ziemlich weit weg,größer ging es leider nicht.


Freitag, 20. April 2012

Zauneidechse frisst Fliege

Eine junge Zauneidechse (höchstens 6 cm lang) hat die Fliege erbeutet.Damit sie groß und stark wird,
wie all die älteren Kolleginnen und Kollegen,die hier die Feldsteinmauern besiedeln.
Momentan ist Gewitter,da ist alles in Deckung gegangen.
 Manchmal muss ich die Gartenarbeit unterbrechen,um sie nicht zu stören.

Dank Makro-Einstellung toll digital zu fotografieren,danke Papik für die Kamera.
Ohne wäre dieses blog nicht möglich.

Donnerstag, 19. April 2012

Feldsteinmauer und Gartenarbeit


Bei dem schönen Wetter ist die Gartenarbeit dran,heute vormittag musste die Abgrenzung aus Feldstein
repariert werden,es fallen jeden Winter ein paar Steine herunter.



Auch die Beete in den Buchsbaumhecken werden gestaltet,neue Stauden und Umgepflanztes bekommen einen neuen Platz.

 Oben auf  der Mauer habe ich dann weitere neue Sempervivum gepflanzt.
Nach dem Gras-und Kraut-Entfernen.


Samstag, 14. April 2012

Blumen im Gutspark






Neue Bäume sind angekommen,vier Pyramiden(Quercus robur fastigiata) - Eichen und eine Sequoia sempervirens.

Freitag, 13. April 2012

Päonien oder Pfingstrosen

Lebensrettende Maßnahmen waren gefordert:nun ist es so warm,dass die Pfingstrosen schon ausschlagen.
Damit sie Pfingsten auch blühen.Sie waren schon so vom Gras überwuchert,dass sie kaum noch Luft bekamen-das mögen sie gar nicht.Also ran : mit Fingern und "Pinzette" gefummelt!



Ganz verschiedene Sorten,rot,rosa,weiß.

Donnerstag, 12. April 2012

Gutshof :altes Foto

Ist das nicht ein schönes altes Foto vom Gutshaus?Das haben Besucher gebracht,
die noch ganz,ganz viel aus alten Zeiten wussten.
Hier ist das Storchennest noch auf dem Haus!Der Schornstein war blockiert,also wurde das Nest auf den stillgelegten Schornstein in der Pferdewiese verlegt.

LIEBE BESUCHER, bitte melden Sie sich doch netterweise noch einmal über e-mail(gut-carolinenthal@t-online.de)oder rufen Sie an (AB)?Alles auf der homepage zu finden unter Kontakt.
Wir wollten gerne noch ein paar Sachen fragen über die alten Zeiten und haben Ihre Nummer nicht.
Das wäre toll!

Mittwoch, 11. April 2012

Wildschweine in der Natur

Abends lohnt sich ein Blick über die heimische Landschaft;sozusagen vor den Fenstern liefen eine Menge Wildschweine quer über den Acker!Leider war es schon etwas dunkel zum Fotografieren.
Hier galoppieren drei Halbstarke zum See.

 In "echt"sah man gut die KLEINEN FRISCHLINGE ! Es sind die dunklen Punkte rechts von den Großen,
hier laufen sie schon wieder über den Hügel davon.

Gemerkt habe ich nur etwas,weil die Pferde auf einmal ganz gespannt in die Landschaft schauten.
Ganz rechts sind einige Rehe.

Dienstag, 10. April 2012

Stein Pfosten am Hoftor



 Am  Hoftor sind nun die Pfosten schon angefangen!Die ersten Steine sind gemauert und man sieht,dass die Gehänge für die Tore in die Pfosten eingemauert werden.So ist die Aufhängung später ganz stabil.Das Aussehen der Pfosten ist von alten Fotos und Beispielen aus der Umgebung abgeleitet.So ist es sicher mal gewesen.


links.



Donnerstag, 5. April 2012

Feldsteinpflaster fertig verlegen

Jeden Tag ein wenig...
Diese kleinen Feldsteinchen sind ja doch schwer.

Deshalb mache ich jeden Tag ein wenig,14 Tage lang.Sand fahren,Steine setzen,einfegen,einschlämmen.






                                                                                                                   


Am Schluss sind die neu gepflasterten Stellen nicht von den alten zu unterscheiden.