Mittwoch, 21. November 2012

Schwäne und rote Rosen




Bei Spazierrunden über die Felder kommt man an einer Gruppe von Seen vorbei,wo schon seit Jahren zwei Schwäne wohnen.Man sieht sie fliegen,auch manchmal zu mehreren-und sie bleiben im Winter hier!Das finde ich so schön an Schwänen.Es war wieder sehr neblig,dadurch der Schleier beim Fotografieren mit Tele.Die Bilder sind wie immer unbearbeitet.(Außer Rand beschneiden.)



Dies sind die Rosen im Vorgarten,die immer bis zum Frost unermüdlich blühen,sicher habe ich sie im letzten Herbst auch schon (Dezember?) gezeigt.Sie waren schon immer hier und sind sicher 50 Jahre alt.


Kommentare:

  1. Deine Bilder sind wundervoll!!! Die Stimmung ist toll! Bei uns war es heute den ganzen Tag trüb und ungemütlich! Es wurde den ganzen Tag nicht richtig hell!
    Deine Rosen sehen noch klasse aus!!!! Gerade die alten Sorten halten sich gut und trotzen allen Rosenkrankheiten!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Aufnahmen!! Herrlich anzuschaun♥
    Wünsch dir einen schönen Abend!
    Ganz liebe Grüße,
    Tini

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,
    Deine Fotos sind einfach toll!!! Die Natur bei Euch ist einfach so schön, es macht immer wieder große Freude, Deine Bilder anzuschauen!!! Du hast eine ganz wunderbare Stimmung eingefangen!!!

    Ganz liebe Grüße an Dich, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Wow, so schöne Bilder!
    Die Rose ist ja wirklich toll.
    Dass sie noch so schön blüht :-)
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die schönen Bilder
    Christoph

    AntwortenLöschen
  6. Also eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, daß ich hier mal als Leserin eingetragen war, nachdem Du bei Markus zu Gast warst. Aber es geschehen oft merkwürdige Dinge bei Blogger. Naja...! Hab´ mich erneut eingetragen.
    Tolle Photos sind das. Schwäne sind fast so schön wie Gänse ;o) Der Nebelschleier über dem See sieht toll aus.
    Die Rosen blühen noch ganz toll. Die Farbe zu dem Grau dieser Jahreszeit ist irre.

    Liebe Grüße, Elke

    PS: Mit der Blog(ck)-Schokolade hast Du mich ganz verwirrt gemacht.

    AntwortenLöschen