Donnerstag, 20. September 2012

Spätsommer


 Die letzten Wicken und Rosen blühen im Garten...














_________________________________________________________________________________________
Und bevor es zu kalt wird,müssen diese Woche noch einige Putzflächen an den Nebengebäuden fertig gestellt werden.


Schön handgemacht und nicht abgerieben,das ist hier Absicht.Die Kalkputzoberfläche wird nur mit einer dünnen Mischung mit dem Quast überarbeitet.Wie vor 200 Jahren.


Das ergibt eine lebendige,unregelmäßige Oberfläche.

Kommentare:

  1. Mir gefällt die lebendige und unregelmäßige Oberfläche wahnsinnig gut!!! Das wäre auch etwas für uns, die Dinge so zu erhalten und gestalten, wie es früher war. Einfach nur toll, was Ihr alles macht!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das sieht ja richtig toll aus! Sag mal, weisst Du zufällig den Namen der Rose auf dem Bild? So eine hat meine Mutter im Garten und ich weiss den Namen nicht...
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen