Freitag, 20. April 2012

Zauneidechse frisst Fliege

Eine junge Zauneidechse (höchstens 6 cm lang) hat die Fliege erbeutet.Damit sie groß und stark wird,
wie all die älteren Kolleginnen und Kollegen,die hier die Feldsteinmauern besiedeln.
Momentan ist Gewitter,da ist alles in Deckung gegangen.
 Manchmal muss ich die Gartenarbeit unterbrechen,um sie nicht zu stören.

Dank Makro-Einstellung toll digital zu fotografieren,danke Papik für die Kamera.
Ohne wäre dieses blog nicht möglich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen