Montag, 30. Mai 2011

Steinkauz im Dorf

Der Kauz wohnt in der Linde gegenüber...ob er wohl auch jetzt brütet?

Dieses Bild ist vom März diesen Jahres.

Samstag, 28. Mai 2011

Landrat Dietmar Schulze in Carolinenthal



Heute im Amtsblatt auf der Titelseite:
der schönste Gutshof der Gemeinde.


Hasen auf dem Hof

hier lässt sich`s aushalten!

Der Hund ist auch zu faul...
da kann ich in Ruhe essen

Hier wachsen feine Kräuter...

Ameise

Die Ameise schleppt schwere Sachen meterweit durchs Gras.

Die Störche brüten

Nun brüten die Störche schon etwa zehn Tage.

Normalerweise brauchen Weißstörche 30 - 32 Tage,

bis die Jungen und Mädchen schlüpfen.

Freitag, 27. Mai 2011

Warbende:Park und Eiskeller

In Warbende stand einmal ein Gutshof.

Hier wird noch der übriggebliebene Park gepflegt.


Wenn man einmal in der schönen Umgebung herumfährt,

findet man so etwas: einen alten Eiskeller in Warbende.

Dort wurde Eis aus den Seen den ganzen Sommer lang aufbewahrt.









Hofeinfahrt verschönern

Weg sind sie,die alten Ostplatten.


Feldsteinkanten...


Alte Betonplatten Hofeinfahrt

Die alten Betonplatten in der Einfahrt kommen endlich raus,
hier soll der gleiche Kies hin wie auf der restlichen Hoffläche.
Rechts und links wieder Feldsteinkanten.

Samstag, 21. Mai 2011

Erdkabel im Dorf

Die Stromleitungen im Dorf werden in die Erde gelegt,so kommen endlich
die für den Storch lebensgefährlichen Leitungen weg.
Dort ist schon einmal vor drei Jahren einer am Stromtod gestorben.

Ringelnatter

Hier leben Ringelnattern,von Regenwurmgröße bis
achtzig Zentimeter.Sie sind aber sehr scheu und halten
sich am liebsten unter Steinen,im Park in der Sonne und
zwischen aufgeschichteten Feldsteinen auf.Ihre Eier haben
wir schon im Sand und in den alten Bereichen des Kompostes entdeckt.

Eichen pflanzen

Die Beiträge erscheinen in loser Reihenfolge,
alte und neue gemischt.
Hier ein neuer:Eichen pflanzen auf dem Hof,rund um den Reitplatz



Linden am Schwedengrab

Am Schwedengrab
pflanzt Olaf Ringk,Garten-und Landschaftsbaubetrieb,
neue Linden.Das ist jetzt einige Jahre her.

Herbst wird es

Der junge Laubfrosch geht das erste Mal in den Winterschlaf.
Er ist nur 3 cm lang.

Kraniche rasten einige Tage hier,bevor sie davonfliegen.

Ich mache  Brennholz im Wald für die Kachelöfen im Gutshaus.





Ein Gutshof wird neu geboren

So fing alles an.Sieht das nicht schrecklich aus?
Hier ist noch einiges zu tun.
Nur Bretter statt Fenster,Schutt,Müll,Schrott-
ab jetzt wird der Zustand in etwa von vor 200 Jahren,
mit ein paar modernen Errungenschaften natürlich,wieder
hergestellt.